Koordination und Kooperation

Dijonbüro

Das Dijonbüro verwaltet, organisiert und koordiniert seit Anfang der 1990er Jahre die binationalen integrierten Studiengänge Mainz-Dijon und die trinationalen Programme mit Bologna (Italien) und Sherbrooke (Kanada). Seit der Einrichtung des Bachelor-/Mastersystems und eigener Prüfungsordnungen für die Dijonstudiengänge 2012 arbeitet es mit dem dafür eingerichteten Studienbüro Dijon zusammen.

Das Dijonbüro wird geleitet von Dr. Lutz Baumann, dem Kooperationsbeauftragten für Dijon der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Koordinatorin: Dr. Catherine Dedié

Aufgabenfelder:

  • Beratung von Studieninteressierten
  • Repräsentation der Studiengänge bei Veranstaltungen und auf Messen
  • Betreuung der Studierenden bei nicht prüfungsordnungsbezogenen Anliegen von der Einschreibung bis zum Abschluss und darüber hinaus
  • Koordination der Dijon-Studiengänge in Bezug auf organisatorische Besonderheiten des bi- und trinationalen Studiums
  • Organisation der sprachlichen und interkulturellen Vorbereitung der Studierenden
  • Zusammenarbeit mit der Deutsch-französischen Hochschule (DFH)
  • Drittmitteleinwerbung und -verwaltung
  • Koordination des deutsch-französischen Doktorandenkollegs in den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften Mainz-Dijon
  • Zusammenarbeit mit dem Ehemaligenverein Club des Anciens du Cursus Intégré (CLANCI)
  • Zusammenarbeit mit dem Studienbüro Dijon, dem Bureau Mayence, den Programmbeauftragten, den Fachbeauftragten der beteiligten Fächer in Mainz und Dijon sowie Einrichtungen des deutsch-französischen Austauschs
Studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte: Wiebke Emmerichs B.Ed., Josephine Michel B.Ed., Janina Mösges, Julie Verzola B.Ed., Lina Würfel B.Ed.

 


Projektentwicklung und Akkreditierung

Entwicklung und Akkreditierung: Alice Ferraris M.A., Abteilung Studium und Lehre der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Entwicklung Lehramt Mainz-Dijon: Marlene Strauß M.A., Abteilung Studium und Lehre der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 


 

Koordination in Dijon

Bureau Mayence:
Amandine Genty
Tel.: +33 (0)380 395605
Fax: +33 (0)380 395595
E-Mail: bureaumayence@u-bourgogne.fr
Université de Bourgogne
Bureau Mayence (Bureau 160)
UFR Lettres et Philosophie
2, Boulevard Gabriel
21000 Dijon
Projektentwicklung, Pôle International:
Bernhard Altheim
Tel.: +33 (0)380 393960
Fax: +33 (0)380 395595
Maison de l'Université (Bureau R 30)
E-Mail: Bernhard.Altheim@u-bourgogne.fr

 


 

Programm- und Fachbeauftragte

FachMainzDijon
ProgrammbeauftragteDr. Lutz BaumannSylvie Marchenoir
Englisch/American StudiesDr. Sonja GeorgiSophie Aymes
DeutschDr. Jessica QuinlanNathalie Le Bouëdec
FranzösischDr. Andreas BonnermeierJean-Marie Fritz
Laurence Giavarini (Master)
KomparatistikDr. Frank Zipfel
Jean-Marie Fritz
Italienisch
(inkl. trinationales Programm
Mainz-Dijon-Bologna)
Prof. Dr. Dietrich Scholler
Dr. Helga Thomaßen
Nicolas Bonnet
GeographieStefanie RuppertPascal Roucou
GeschichteDr. Sebastian BeckerDavid El-Kenz
KunstgeschichteProf. Dr. Gregor Wedekind
Laura Gvenetadze
Olivier Bonfait
PhilosophieDr. Lutz BaumannJean Claude Gens
BildungswissenschaftenProf. Dr. Carla Schelle