M.A. Fach- und Medienübersetzen / Master Recherche traduction spécialisée et multimedia

Seit September 2019 haben Studierende die Möglichkeit, den Doppelmaster Dijon-Germersheim in den Studiengängen M.A. Traduction Multimédia und M.A. Translation zu absolvieren.

Der FTSK Germersheim hat mit dem Masterstudiengang Traduction Multimédia (T2M) der Université de Bourgogne (uB) in Dijon eine Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnet, über die ein Doppelabschluss in Fach- und Medienübersetzen an beiden Universitäten erworben werden kann. Schwerpunkt des Dijoner Masterstudiengangs ist die Medienübersetzung.

Seit 2019 ist T2M offizielles Mitglied des Netzwerks European Masters in Translation (EMT) der Europäischen Kommission.

 

Studium

Das Doppelstudium ist auf eine Regelstudienzeit von vier Semestern ausgelegt. Es umfasst abwechselnde Präsenzphasen an beiden Instituten: in den Wintersemestern an der uB Dijon, in den Sommersemestern am FTSK Germersheim. Die am Partnerinstitut erbrachten Leistungen werden von der jeweils anderen Universität anerkannt, so dass die TeilnehmerInnen zwei Master-Abschlüsse erwerben.

Informationen über den Masterstudiengang T2M finden Sie unter https://blog.u-bourgogne.fr/mastert2m/.

 

Förderung durch die Deutsch-Französische-Hochschule & ERASMUS

Seit dem akademischen Jahr 2021/2022 wird das Programm offiziell von der Deutsch-Französischen Hochschule gefördert. Die TeilnehmerInnen erhalten dadurch während ihrer Präsenzphasen an der Université de Bourgogne eine monatliche Förderung i. H. v. 300 Euro.

Zudem kann eine Förderung durch ERASMUS beantragt werden.

 

Zugangsvoraussetzungen

Das Doppelmaster-Programm ist nur für Studierende mit exzellenten Französischkenntnissen geeignet, die darüber hinaus auch Erfahrungen im französischen Hochschulsystem mitbringen sollten.

Neben Französisch müssen die TeilnehmerInnen eine der an der Université de Bourgogne angebotenen Sprachen studieren, also EnglischItalienisch oder Spanisch. Unabhängig von der Sprachkombination sind allerdings Englischkenntnisse erforderlich.

 

Bewerbung

KandidatInnen für das Doppelmaster-Programm müssen sich regulär für den Master Translation am FB 06 der Johannes Gutenberg-Universität Mainz bewerben und zusätzlich ihr Interesse an dem Doppelmaster bekunden. Bitte wenden Sie sich dafür direkt per Mail an Dr. Simon Varga (varga@uni-mainz.de).

Es folgt eine Einladung zur Teilnahme an einem Auswahlverfahren, in dem die Sprach- und Übersetzungskompetenz sowie die Motivation der KandidatInnen geprüft wird und anschließend nach Eignung die verfügbaren Plätze vergeben werden.

Eine Bewerbung ist nur zum Wintersemester möglich.

 

Aktuelle Informationen zu diesem Masterstudiengang finden Sie auf der Webseite des Arbeitsbereichs Französisch am FTSK Mainz-Germersheim.